Sonntag, 1. Juni 2014

Lesemonat Mai von Clara

Halloo ! ♥
Schon wieder ist ein Monat vorbei, und trotz Schulstress habe ich diesen Monat 9 Bücher gelesen. Insgesamt wurden das 4060 Seiten. Ich bin damit eigentlich ziemlich zufrieden, weil ich bestimmt eine Woche oder so kein Buch in die Hand nehmen konnte. :D

Die Auserwählten - In der Brandwüste
von James Dashner

Der Mai begann bei mir mit "Die Auserwählten - In der Brandwüste" von James Dashner.
Den ersten Teil fand ich richtig richtig gut und deswegen habe ich auch diesen zweiten Teil hier so schnell wie möglich gelesen! Es hat mir wieder genauso gut gefallen wie beim ersten Mal und ich muss mir unbedingt bald den dritten Teil der Trilogie holen ! :)













Plötzlich Prinz - Das Erbe der Feen
von Julie Kagawa


Danach habe ich dann mit Plötzlich Prinz angefangen! :) Mir ist dadurch wieder klar geworden, wie sehr ich die Plötzlich Fee Reihe eigentlich liebe! ♥ Es war toll wieder in die Welt von Meghan und Ash zurückzukehren. :) Leider kamen sie mir ein bisschen zu wenig im Buch vor, aber das ist bestimmt Geschmackssache.
Insgesamt ist das Buch genauso gut wie die Plötzlich Fee Reihe und absolut zu empfehlen, wenn ihr die vorherigen Teile gelesen habt! :)










Shadow Falls Camp 5: Erwählt in
tiefster Nacht von C. C. Hunter


Ich habe mich danach an den fünften und letzten Teil von Shadow Falls Camp "getraut". Mir haben die beiden Teile davor schon nicht mehr gut gefallen, deswegen wusste ich schon was mich sozusagen erwartet. :D 
Letzendlich ist es genauso gekommen wie erwartet, denn ich habe das ganze Buch mehr überflogen als wirklich gelesen.. Mir ist sogar aufgefallen woran es liegt, und zwar daran, dass die ganzen 500 Seiten nur aus Dialogen bestehen!! Ich mag es viel lieber wenn die Protagonisten in Gedanken sind oder ich selber nachdenken kann, und dass ist bei dieser Reihe einfach nicht möglich. 

Darum ist es auch die Leseenttäuschung des Monats geworden.







Legend - Schwelender Sturm von
Marie Lu


Danach kam das genaue Gegenteil zu SFC, und zwar der zweite Teil der Legend Trilogie! ♥
Ich habe für dieses Buch zwar mit Abstand am längsten gebraucht, doch das lag wirklich nicht am Buch, sondern an der Schule und dass ich abends viel zu kaputt zum lesen war.
Das ändert aber nichts daran, dass ich es wie den ersten Teil liebe und schon sehr auf den dritten Teil "Legend - Berstende Sterne" gespannt bin :) 

Ich hoffe außerdem, dass Linda und ich es noch schaffen eine Rezension zu diesem Buch zu schreiben und zu veröffentlichen!








Touched - Der Preis der
Unsterblichkeit von Corrine Jackson

Den ersten Teil der Touched Trilogie habe ich mir ausgeliehen, weil Linda so davon begeistert und ich mir selber mal ein Bild bilden wollte :D 

Ich war zwar auch schnell mit dem Buch durch und es hat mir auch wirklich gefallen, doch es hatte immer Mal so Momente zwischendurch, die mich sehr verwirrt haben. Es gab viele Hin und Hers und das hat mich am Ende wirklich gestört. Deswegen ist es nicht mehr als ein gutes Buch für mich geworden.
Den zweiten Teil habe ich aber schon zuhause stehen und weil Linda meinte, dass es immer besser wird, werde ich die Trilogie auf jeden Fall weiter lesen.








Die Luna Chroniken 2: Wie Blut so
rot von Marissa Meyer

Es ist ja noch gar nicht so lange her, dass ich den ersten Teil "Wie Monde so silbern" ausgeliehen habe, deswegen bin ich sofort wieder in die Geschichte reingekommen. Und ich muss sagen, dass ich diesen Teil sogar noch besser fand als den ersten! :) Es sind jetzt schon 3 (manchmal 4) Perspektiven, aus der man die Geschichte verfolgen kann, was alles noch lebhafter darstellt ♥
Einziger Kritikpunkt von mir ist, dass sich Cinder und Kai aus dem ersten Band kein einziges Mal begegnen, worauf man eigentlich das ganze Buch nur gehofft hat..










Was ich dich träumen lasse von
Franziska Moll

Was ich dich träumen lasse ist nach den anderen Büchern ein sehr realitätsnahes und ernstes Buch, was mich sehr zum nachdenken gebracht hat. Ich konnte es gar nicht aus der Hand nehmen, denn die ganze Geschichte hat mich nicht mehr losgelassen. Wenn euch also so eine Art von Büchern anspricht, solltet ihr euch es auf jeden Fall mal anschauen, denn es wird lange in euren Gedanken bleiben. :)













Ewiglich die Liebe von Brodi Ashton


Auf dieses Buch habe ich mich schon das ganze Jahr gefreut, denn von den ersten beiden Teilen der Trilogie war ich so überrascht gewesen, dass ich unbedingt das Finale der Trilogie haben wollte! ♥ Es hat mich wirklich nicht enttäuscht und ich bin sooo froh auf diese Reihe gestoßen zu sein :) Dieses Thema "Unterwelt" enthält einfach so viele Möglichkeiten für Geschichten, sodass es an keiner Stelle nachlässt und man immer weiter lesen will! :))










Forbidden von Tabitha Suzuma

Das Ende meines Lesemonats ist diesmal Forbidden, was wie auch schon "Was ich dich träumen lasse" zum Nachdenken anregt. Ich finde jeder sollte dieses Buch mal gelesen haben, denn es lässt das Thema Inzest, über das alle immer nur schlechtes zu sagen haben, in einem ganz anderen Licht stehen. Es beinhaltet einfach so viele Facetten und wird mich bestimmt noch lange begleiten,denn es ist bis zur letzten Seite eine wirklich echte und gefühlvolle Geschichte ♥












Mein(e) Monatshighlight(s): Ewiglich die Liebe (Brodi Ashton) & Legend - Schwelender Sturm (Marie Lu) & Die Auserwählten - In der Brandwüste (James Dashner)

Leseüberraschung(en): Was ich dich träumen lasse (Franziska Moll) & Forbidden (Tabitha Suzuma)

Leseenttäuschung(en): Shadow Falls Camp - Erwählt in tiefster Nacht (C.C. Hunter)

Das war's mal wieder mit meinem Lesemonat! Ich freue mich schon total auf den Juni, denn es beginnt endlich der Sommer und ich habe auch noch Geburtstag! ♥ Wenn ihr also irgendwelche Post-Wünsche habt für Rezensionen oder Tags oder was auch sonst, schreibt es einfach in die Kommentare! :))


Liebe Grüße!
Clara ♥

Kommentare:

  1. Schöner Post, ich mag Lesemonate ganz gern zur Inspiration :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen