Donnerstag, 23. Januar 2014

Rezension: Das Schicksal ist ein mieser Verräter

~

Halli hallo ! ♥
Heute kommt eine Rezension zu "Das Schicksal ist ein mieser Verräter".
Es ist eines von Lindas und meinen Lieblingsbüchern! :)

Name: Das Schicksal ist ein mieser Verräter
Autor: John Green
Preis: 16,90€ (Gebundene Ausgabe)
ISBN: 3446240098
Seitenanzahl: 288
Klappentext:
"Krebsbücher sind doof", sagt die 16-jährige Hazel; die selbst Krebs hat. Sie will auf gar keinen Fall bemitleidet werden und kann mit Selbsthilfegruppen nichts anfangen. Bis sie in einer Gruppe auf den intelligenten, gut aussehenden und umwerfend schlagfertigen Gus trifft. Der geht offensiv mit seiner Krankheit um. Hazel und Gus diskutieren Bücher, hören Musik, sehen Filme und verlieben sich ineinander - trotz ihrer Handicaps und Unerfahrenheit. Gus macht Hazels großen Traum wahr: Gemeinsam fliegen sie nach Amsterdam, um dort Peter Van Houten zu treffen, der Autor von Hazels absolutem Lieblingsbuch. Ein tiefgründiges, emotionales und zugleich freches Jugendbuch über Krankheit, Liebe und Tod.

Cover & Titel
Ich denke die Sterne auf dem Cover sollen auf den originalen und englischen Titel "The Fault in Our Stars" deuten. Und ich finde die Idee eigentlich ziemlich gut :) Obwohl ich zugeben muss, dass ich vielleicht Bücher mit schöneren Covers gesehen habe, bin ich damit sehr zufrieden! Den Titel fand ich von Anfang an sehr ansprechend, und weil der Satz im Buch auch einmal genau so von Augustus gesagt wird, find ich's umso besser!!
4 von 5 Punkten

Idee & Umsetzung
Zu der Idee kann ich ehrlich gesagt gar nichts Genaues sagen. Natürlich gibt es schon Bücher über Krebs, aber ich selber habe noch nie eins gelesen, und es gibt für mich auch nur wenige Jugendbücher, die an dieses Buch drankommen werden! Wie auch schon in "Eine Wie Alaska" liebe ich einfach den Schreibstil von John Green und diesen sarkastischen Humor von Hazel und Gus. ♥ Trotzdem kann man das Buch und den Sinn dahinter wirklich ernst nehmen. Am Ende des Buches muss man einfach weinen, weil es sooo ehrlich und herzzerreißend geschrieben ist!
5 von 5 Punkten

Charaktere
Ja, zu den Charakteren kann ich nichts anderes sagen, als dass sie fantastisch sind!! Hazel hat eine so tolle Persönlichkeit, von der sich glaube ich jeder was abschneiden kann. Sie geht klasse mit ihrem Krebs um, und ich denke das ich lange nicht so stark wäre wie sie. Auch Augustus, oder lieber Gus, schließt man sofort ins Herz! Ich glaube jeder von uns hätte gerne einen Gus, denn er ist einfach der sympathischste und liebeswerteste Protagonist von allen Büchern die ich gelesen habe. Aber auch die andere Charaktere, z.B. Hazels Freunde und Eltern machen das Buch nicht langweilig, sondern runden alles noch mal auf :)
5 von 5 Punkten

Fazit
Jeder, der sich bis jetzt noch nicht ganz durchdringen konnte dieses Buch anzufassen, bitte lasst mich sagen das es eines der besten Bücher ist, die ich kenne!! Der Roman umfasst wirklich alles an Gefühlen, denn es ist gleichzeitig witzig und traurig.. Es ist klasse geschrieben und zeigt, wie das Leben wirklich ist. Also lest es!!! Ihr werdet es auf keinen Fall bereuen.
Das macht ganz klar
5 von 5 Punkte

Ganz liebe Grüße,
Clara ♥

~

Kommentare:

  1. Oh na das hört sich ja mal super an! Tolle Rezesion! Ich habe schon viel von dem Buch gehört und war mir aber nie sicher, doch nach dieser Rezi werde ich es mir wohl auch mal zulegen :)
    Bei mir läuft momentan eine Blogvorstellung und ich würde mich echt super doll über eure Teilnahme freuen <3
    http://julieluvely.blogspot.ch/2014/01/blogvorstellung-zu-gewinnen.html#comment-form
    Alles Liebe
    Julie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ♥
      Jaaa, das muss man unbedingt mal gelesen haben! :)
      Und wir machen gerne mit, danke!<3
      LG
      Clara

      Löschen
  2. Das ist echt eine tolle Rezension! Das Buch ist unglaunblich toll! Auch mein Lieblingsbuch :)
    liebste grüße,
    www.jeeettis.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Rezension! Das Buch ist wirklich toll! Auch eins meiner Lieblingsbücher :))

    LG Lena ♥
    http://replayplaystop.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe das Buch auch gelesen. Allerdings mochte ich es irgendwie nicht. Da bin ich aber wahrscheinlich auch ie einzige haha:D
    Liebe Grüße♥
    http://loveismydr.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man muss ja nicht immer jedes Buch so mögen wie die anderen. Ich war auch schonmal ganz anderer Meinung zu einem Buch als die ganze Welt haha :D
      LG
      Clara ♥

      Löschen
  5. Ich habe das Buch damals von meinem Freund zum Geburtstag bekommen und dann musste ich es sofort lesen! :) Es war ein so so so guten Buch! Und deine Rezi dazu gefällt mir super!
    Bin auf diesem Blog gleich mal Leserin geworden

    liebste Grüße,
    Katrin (http://booktasy.blogspot.de)

    AntwortenLöschen
  6. Das habe ich mir gerade aus die Bibliothek ausgeliehen. Wirklich eins dieser besonderen Bücher, die man nie wieder vergisst. :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen